» Die Geste ist das malerische Grundelement schlechthin «

Die Geste ist das malerische Grundelement schlechthin: Ob sie sich dem Bildganzen unterordnet, im Farbganzen verschwindet oder ob sie zum alleinigen Bildgegenstand wird. Kathleen Knauer schafft einen neuen Ansatz für das Auftreten der Geste. In ihren Bildern lässt sie zunächst einen Farb-Raum entstehen, der die ihm eigene Geste fordert, gleich einer Vollendung. Es mutet uns an, als fände Kathleen Knauer die Welt in ihrer Unvollkommenheit, als führte sie diese Welt durch sich hindurch, gleich einem tiefen, tiefen Einatmen – um dann, dem Ausatmen gleich, mit einer Geste jene Harmonie zu schaffen, die der Betrachter in etwa so empfinden mag: Endlich!                                 

                                                                                                                                                                                                                                                      Michael Witlatschil

AKTUELLE AUSSTELLUNGEN / VORSCHAU

 reMember

Kunstverein Schwetzingen - Palais Hirsch

 

22. Juli – 14. August 2022

 

Eröffnung am 22. Juli um 18:30 Uhr

 

durch Oberbürgermeister Dr. René Pöltl und anschließendem Sommerfest
Mi-So 14-18 Uhr geöffnet bis 14. August.

 

Kunstverein Schwetzingen
Palais Hirsch
Schloßpl. 2
68723 Schwetzingen 

AKTUELLE PRESSE

Mannheimer Morgen, erschienen am 27.12.2021
Mannheimer Morgen, erschienen am 27.12.2021

 

Künstler-Portrait im Mannheimer Morgen

Erschienen am 27.12.2021

 

Text: Dr. Susanne Kaeppele
Foto: Manfred Rinderspacher

 


KONTAKT

Kathleen Knauer Malerei // +49(0)176-23734405 // kontakt(at)kathleen-knauer.de // © all rights reserved

 

SOCIAL MEDIA

Folgen Sie mir auf Instagram

Mit freundlicher Unterstützung von: